Für eine langfristige und dauerhafte Verbesserung
der Wohn-, Arbeits- und Lebensqualität
im Regensburger Südosten.

Neue Mitte Stadtosten

Projekt "Neues Quartierszentrum

Die Hornstraße stellt schon heute für die Versorgung des täglichen Bedarfs einen Schwerpunkt dar. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist auch im Regensburgplan 2000 ein “Quartierszentrum Hornstraße vorgesehen. Diese Entwicklungsintension der Stadt war Grundlage für rund zwanzig Diplomarbeiten an der Hochschule Regensburg (ehemals FH).

Neue Hornstraße (Projekt Diana Hainzinger)
Neue Hornstraße (Projekt Diana Hainzinger)

Zielvorgaben für die Studenten waren

  • Nachverdichtung des Quartiers - Schaffung von weiteren alten und behinderten gerechten Wohnungen.
  • Nachhaltige Sicherung des Einzelhandelstandortes. Ergänzung der schon vorhandenen Einzelhandelsgeschäfte.
  • Schaffung eines Sozialzentrums - Begegnungsstätte für Senioren, Familien, Sozialdienst, und Kurzzeitpflege.
  • Umgestaltung und Verbesserung der Aufenthaltsqualität Hornstraße. Angemessene Neugestaltung der Hornstraße als funktionaler und geographischer Mittelpunkt des Quartiers.

So könnte z.B. das neue Quartierszentrum aussehen (Projekt Karin Rothmayer)
So könnte z.B. das neue Quartierszentrum aussehen (Projekt Karin Rothmayer)

Die Projekte entstanden im Rahmen der Diplomarbeit von Prof. N. Dobler und Ch. Hütz im Fachbereich Architektur an der FH Regensburg im Sommersemester 2003.

Historische Entwicklung

Das Kasernenviertel in früheren Zeiten.
mehr lesen

Grundproblematik

Artikel zur grundlegenden Problematik im Kasernenviertel.
mehr lesen

Pürkelguter Wasserschloss

Der Verfall des barocken Schlosses.
mehr lesen